Herzlich Willkommen
bei der Lebenshilfe NÖ

 
Suchen nach:
Durchsuchen Sie die Website der Lebenshilfe.

Aktualisiert am

07.11.2019

Sommerfest im Karl Ryker Dorf

Bei hochsommerlichen Temperaturen zum Sommerbeginn am 21. Juni, fand das schon  traditionelle Sommerfest der Lebenshilfe Niederösterreich im Karl Ryker Dorf statt. Regionalleiter DSA Alexander Leeb, Michael Holub Michael und Hermann Osanger begrüßten die zahlreichen Gäste.
Unter den Gästen waren, Präsident Otto Perny, Sektionsobfrau Elisabeth Perny,
Vorstandsmitglied Dr. Heinz Trompisch, Maria Walter, Bürgermeister Stefan Wöckl mit seinem Team von der Marktgemeinde Sollenau.

Mit an Bord im Sponsor Bereich war die Gemeinde Sollenau und heuer zum ersten Mal zur tatkräftigen Unterstützung im Vorbereitungsbereich, die Casinos Austria durch ihr Corporate Volunteering Projekt „Gut für Österreich“. Aus der Marketingabteilung der Casinos Austria unterstützten Petra Ganser, Katharina Gürtler, Andrea Stuppacher, sowie Dr. Bernd Wollmann und Peter Wieser tatkräftig die Crew aus Sollenau.

Bei seinen Grußworten unterstrich Bürgermeister Wöckl die gute Zusammenarbeit zwischen der Lebenshilfe Niederösterreich und der Gemeinde. Ob bei der Landschaftspflege oder beim Austragen der Gemeindezeitung, die Lebenshilfe ist aus dem kommunalen Raum nicht mehr wegzudenken.

„Die Delphine“ sorgten für gute Stimmung im Festzelt. Anschließend spielten „die Kuschelbär`n – A bärige Musi“ und erfüllten viele musikalische Wünsche.

Die Küchencrew aus dem Karl Ryker Dorf sorgte wieder für das leibliche Wohl. Ob Sektbar, Kaffee und Kuchenstation, Wiener Schnitzel, Grillhendel, Grillwürstel oder Pommes Frites, für jeden Geschmack gab es Köstlichkeiten.

Kreativ gestaltete Produkte, Kunstwerke auf Leinwand und auch Dekorationen zur Jahreszeit passend, konnte man während des Sommerfestes käuflich erwerben.

Auf die jüngsten Gäste wartete eine große Hüpfburg die durch das Sponsoring der Gemeinde Sollenau möglich wurde, die auch die gesamten Kosten der Aussendungen zum Sommerfest übernahm.