Karl-Ryker-Dorf - Tischlerei

Allgemeines:
Die Einrichtung besteht seit 1974

Es sind 24 Plätze vorhanden. 

Angebote:
In der Tischlerei können KlientInnen einerseits Schleif- und Kleinsägearbeiten
verrichten, andererseits aber auch im Maschinenraum bzw. bei Montagearbeiten
eingesetzt werden. Innerhalb der Tischlerei befindet sich eine „Kreativgruppe“,
in der hauptsächlich Malarbeiten und verschiedenste Kreativtechniken durchgeführt werden. 

Die Werkstätte ist zuständig für:
Durchführung von Arbeitsaufträgen für Gewerbe und Industrie
Herstellung von Möbeln, Hütten, Müllplätzen, Parkbänken, …
Annahme von verschiedensten Aufträgen von PrivatkundInnen
Herstellung von Holzspielzeug, Geschicklichkeitsspielen
Herstellung von Gebrauchsartikeln, Haushaltsartikeln, Büroartikeln
Herstellung von Produkten für den Weihnachtsmarkt

Schwerpunkte:
Mitbestimmung der KlientInnen bei der Auswahl und Anfertigung der Produkte
Regelmäßige Gesprächsrunden finden statt (inhaltlich werden Werkstättenordnung,
Ziele, Veränderungen, Aktivitäten, Tagesthemen (TV, Presse) und Probleme besprochen)
Feste werden gemeinsam gefeiert            

Zusatzaktivitäten:
Sportangebot (Schwimmen, Boccia, Tischtennis, Fußball, …)
Angebote im Sinne der Erwachsenenbildung
Wandertage
Spaziergänge
Training für und Teilnahme an Special Olympics

Öffnungszeiten:
MO – DO:   
08:00 bis 16:00 Uhr
FR:  
            08:00 bis 14:00 Uhr