Projektmitarbeiter:in für den Bereich Jugendcoaching – Großraum St. Pölten – Teilzeit

St. Pölten
Teilzeit
Kinder/Jugendliche

Die chance plus gGmbH bietet als Unternehmen der Lebenshilfe Niederösterreich, Dienstleistungen für junge Menschen und Erwachsene, die Unterstützung brauchen ihren Platz in der Arbeitswelt zu finden. Jugendcoaching bietet Einzelcoaching für Jugendliche im Alter von ca. 15 – 24 Jahren, die sich innerhalb des Schulsystems befinden (Pflichtschule, Mittlere Schule, Höhere Schule) zur Unterstützung bei der Erarbeitung von Perspektiven bzw. zur Vermeidung von Schul- und Ausbildungsabbrüchen.

Deine Aufgaben bei uns:

  • Kooperation mit Schulen
  • Individuelle und niederschwellige Beratung und Unterstützung von Schüler:innen unter Einbeziehung der Eltern oder Erziehungsberechtigten oder anderer relevanten Personen
  • Coaching im Verständnis von Casemanagement
  • Eigenverantwortliche Fallführung mit Prozessplanung
  • Schnittstellenmanagement mit Schulen und anderen relevanten Institutionen
  • Kooperations- und Netzwerkarbeit
  • Fallspezifische Kooperation mit allen für die Zielgruppe relevanten außerschulischen Einrichtungen
  • Schriftliche Darstellung der Arbeit (Dokumentation)
  • Erfüllung von quantitativen und qualitativen Vorgaben
  • Datenverwaltung / Dokumentation in betriebseigenen und betriebsfremden Systemen

Das bringst du mit:

  • Abgeschlossene Ausbildung im Bereich Sozialpädagogik, Sozialarbeit, Pädagogik oder Psychologie
  • Berufserfahrung im Aufgabenbereich
  • Führerschein B und EDV-Kenntnisse

Das bieten wir dir:

  • Mitarbeit in einem engagierten, professionellen Team
  • Eine anspruchsvolle, interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Fachliche und persönliche Weiterentwicklung  
  • Möglichkeit Ideen und Fähigkeiten aktiv in den Aufgabenbereich einzubringen
  • Das Mindest-Bruttomonatsgehalt für Vollzeitbeschäftigung beträgt € 3138,580 bis € 3316,50 brutto/Monat (nach SWÖ-KV). Die Einstufung ist abhängig von den anrechenbaren Vordienstzeiten.

Das ist genau dein Job?

Du bist bereit für eine personenzentrierte und abwechslungsreiche Tätigkeit? Du sagst JA zur Inklusion?

Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung.

Häufig gestellte Fragen

Wir haben die Antworten!

Wie läuft der Bewerbungsprozess ab?

Nach Einlangen deiner Bewerbung über unser Bewerbungstool, erhältst du zunächst eine Empfangsbestätigung. Deine Bewerbungsunterlagen werden im nächsten Schritt von uns sorgfältig geprüft, dies erfordert ein wenig Zeit. Bei Vorliegen der nötigen Qualifikationen meldet sich die Leitung der Einrichtung telefonisch bei dir, um einen Termin für ein persönliches Gespräch zu vereinbaren. Bei diesem hast du die Möglichkeit, deinen potenziellen Arbeitsplatz kennen zu lernen.

Welche Unterlagen sind bei einer Bewerbung notwendig?

Deine Bewerbung sollte neben einem Motivationsschreiben, einen aktuellen Lebenslauf sowie Zeugnisse deiner relevanten Aus- und Weiterbildungen enthalten.

Kann ich meine Bewerbung auch persönlich in der Einrichtung abgeben oder per E-Mail schicken?

Bitte habe Verständnis, dass dies aus organisatorischen Gründen leider nicht möglich ist. Bitte nutze für deine Bewerbung unser Online-Formular.

Keine passende Stelle gefunden – Was nun?

Wir freuen uns über deine Initiativbewerbung. Wir melden uns bei dir, sobald eine auf dein Bewerberprofil passende Stelle frei wird. Nutze dazu einfach unsere Blitzbewerbung!

Kann ich mich auch ohne fachspezifische Ausbildung, als Quereinsteiger:in bei der Lebenshilfe Niederösterreich bewerben?

Auf unserer Homepage findest du immer wieder Inserate, die sich an Quereinsteiger:innen richten. Auf diese kannst du dich gerne ohne fachspezifische Ausbildung bei uns bewerben. Weiters bieten wir unseren Mitarbeiter:innen die Möglichkeit, sich berufsbegleitend aus- und weiterzubilden.

Vorlesen