Es ist normal, verschieden zu sein. Es gibt keine Norm für das Menschsein.